Madrapur

Eigentlich müsste es „Madrapour“ heißen, so hat jedenfalls Robert Merle sein Buch genannt, das eine äußerst rätselhafte Reise mit einem Flugzeug beschreibt, die letztendlich zu den Menschen selbst führt.
Vielleicht ist dieses Blog (und mein altes bei blogger.de) auch so eine rätselhafte Reise zu mir selbst oder zu anderen. Vielleicht werde ich auch damit irgendwann nochmal ein Ziel erreichen, das ich so nennen kann und mit dem ich mehr als zufrieden bin (das Wort „glücklich“ ist in diesen Zeiten ja nicht pc…).